Internationale Kurzfilmtage Oberhausen test

Menü / Int. Wettbewerb

MuVi Online 2016

MuVi Online Publikumspreis 2016


Vote for your favourite clip!

Der MuVi ist volljährig! Aus 196 Einreichungen wurden zwölf Videos für den 18. MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo nominiert. Bis zum 5. Mai habt Ihr die Gelegenheit, eurem Lieblingsclip für den MuVi-Online Publikumspreis die Stimme zu geben. Der MuVi-Online Gewinner erhält ein Preisgeld von 500 Euro, gestiftet von Fayteq, das auf der MuVi-Preisverleihung am 7. Mai in Oberhausen überreicht wird. Das Preisgeld ist ausschließlich den RegisseurInnen vorbehalten. Aus allen abgegebenen Stimmen werden drei Überraschungspakete der Kurzfilmtage verlost.

 

MuVi Online wird zudem präsentiert von:

3sat, Intro, MUSIKBLOG, TipstR.TV

 

 

All Day

Music: Drunken Masters ft. Tropkillaz
Director: Andreas Hofstetter
2015, 4'1"

 

Vote for

Blacktivist

Music: Flatbush ZOMBIES
Director: Mario Pfeifer
2015, 5'

 

Vote for

Boogieman
Music: Olli Schulz
Director: Jan Bonny
2015, 7'39"

 

Vote for

Ego Mein Alter

Music: Nova Huta
Director: Mariola Brillowska
2015, 3'18"

 

Vote for

Ghost Track

Music: Arno Brechmann
Director: Katharina Langer
2015, 2'13"

 

Vote for

If I Were a Sneaker

Music: Die Goldenen Zitronen
Director: Ted Gaier, Schorsch Kamerun, Timo Schierhorn & Katharina Duve
2014, 5'23"

 

Vote for

Lichtwelle

Music: STRAND
Director: Julia Rublow, Xenia Lesniewski
2016, 3'46"

 

Vote for

Organ Movement

Music: Elmer Kussiac
Director: Guillaume Cailleau
2016, 11'35"

 

Vote for

Perry

Music: Aloa Input
Director: Susanne Steinmaßl
2016, 3'25"

 

Vote for

small vertigos

Music: Poplar Bluff
Director: Jo Zahn
2016, 4'21"

 

Vote for

Space Cowboy

Music: DUZT
Director: Lennart Brede
2015, 3'46"

 

Vote for

suckmyconfetizzle

Music: Elektra Stoffregen
Director: Elektra Stoffregen
2015, 4'52"

 

Vote for